Beauty

Mein Wiesn 1×1

Bald ist es wieder soweit und das Oktoberfest – oder besser die „Wiesn“ – startet. In dieser Zeit herrscht in München Ausnahmezustand und es wird rund um die Uhr gefeiert. Am liebsten natürlich in Tracht. Ich muss schon sagen, die süßen Kleider (genannt Dirndl) haben es mir angetan. Selbst wenn sie nach einer reichlichen Mahlzeit zwicken und unangenehm eng werden können, möchte ich dennoch nicht ohne Dirndl auf die Wiesn gehen.

Wiesn-Neuling?

Wer noch nie auf der Wiesn war, sollte vor dem ersten Besuch ein paar Dinge wissen. Wie schon erwähnt ist Trachtenmode gerne gesehen. Allerdings nicht diese billigen Kleidungsstücke, die (leider) einige Touristenläden anbieten, sondern die hübschen „Dirndl“ und „Lederhosn“. Ich persönlich mag Trachten von „Krüger Dirndl“ oder“Gaudiherz“. Natürlich kostet eine hochwertige Tracht ein paar Euro mehr und jeder muss für sich selbst wissen, ob sich eine Investition lohnt. Bevor man jedoch in ein qualitativ minderwertiges Set investiert, sollte man, meiner Meinung nach, lieber ganz auf Tracht verzichten.

Die Lederhosn

Wer gerne Lederhosn tragen möchte (das können übrigens Männer sowie Frauen), der benötigt auf jeden Fall ein Hemd, eine Lederhosn, dicke Wollsocken und Wiesnschuhe. Alternativ kann man das Outfit noch mit einem schönen Hut abrunden.

Das Dirndl

Diejenigen, die ein hübsches Dirndl tragen möchten, benötigen auf jeden Fall eine Bluse und ein Dirndl mit Schürze. Wer gerne ein voluminöses Kleid tragen möchte, kann sich in passender Länge einen Unterrock bestellen. Zum Dirndl können entweder Ballerinas, Pumps oder Wiesn-Schuhe kombiniert werden. Mutige dürfen gerne High Heels tragen. Das ist beim Laufen auf Kies und beim Tanzen auf Bänken allerdings nicht empfehlenswert. Falls es kalt wird empfehle ich einen Cardigan oder eine passende Wiesn-Jacke mitzunehmen. In dem Fall eignet sich ebenso das Tragen einer durchsichtigen Strumpfhose. Accessoires dürfen natürlich auch nicht fehlen: auf alle Fälle muss eine Kette her, die den schönen Ausschnitt schmückt. Hübsch finde ich außerdem Blumenhaarbänder und eine Flechtfrisur. Wer wissen möchte, wo und wie man eine Dirndlschleife bindet, der kann einfach zum Punkt „Die Dirndlschleife“ runterscrollen.

Die Maß

Traditionell trinkt man auf der Wiesn Bier. Bestellt man eine „Maß“ bekommt man 1 Liter helles Bier. Bestellt man hingegen eine „Radler-Maß“ bekommt man 0,5 Liter helles Bier gemischt mit 0,5 Liter Sprite. Natürlich kann man auch andere Getränke bestellen, wie Wein, Champagner oder nicht alkoholische Getränke.

Das Festgelände

Die Wiesn findet jedes Jahr auf der Theresienwiese statt. Der ganze Festplatz ist mit Schotter versehen. Draußen gibt es jede Menge Fahrgeschäfte und kleine Einkaufsstände, an denen Souvenirs und kleine Snacks gekauft werden können. Zum Feiern begibt man sich in eines der zahlreichen Festzelte. Jedes Zelt hat dabei seine eigene Zielgruppe. Wenn du wissen möchtest, in welches Zelt du passt, kannst du das gerne hier nachlesen.

Die Dirndlschleife

Das Mysterium der Dirndlschleife möchte ich auf meinem Blog gerne auflösen. Es gibt vier verschiedene Möglichkeiten die Schleife zu binden. Wer die Schleife rechts (von sich selbst aus) bindet, zeigt dass er vergeben ist. Schleifen auf der linken Seite bedeuten, dass die Trägerin single ist. Wer der Welt gerne verraten möchte, dass man noch Jungfrau ist, platziert die Schleife mittig. Hinten werden Schleifen von Witwen oder manchmal auch von Kellnerinnen getragen.

Wie man die Schleife am besten bindet, sodass sie hübsch aussieht, erfährst du in meinem folgenden Video.

Ich hoffe, nun sind alle für die kommende Wiesn gut vorbereitet. Falls noch Fragen aufkommen, hinterlasst mir gerne ein Kommentar. Ich antworte so schnell wie möglich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s